logo-1
logo-2

Leverkusen sammelt Bioabfall

ZU SCHADE FÜR DEN MÜLL

Ob im hauseigenen Kompost oder an den AVEA Standorten, schon heute können Bürgerinnen und Bürger ihre Küchenabfälle gesondert entsorgen. Damit zukünftig jedem Haushalt unkompliziert und wohnortsnah die getrennte Entsorgung von Bioabfälle möglich ist, wird ab 2023 das Entsorgungssystem erweitert.

Mit dem Experiment Sammelstelle können Sie jetzt schon proben, wie Sie ihren Bioabfall komfortabel entsorgen. Testen Sie sechs Monate lang ihr ABC des Bioabfalls, unsere Vorsortierer und lassen Sie sich überraschen, wieviel der Bioabfall in Ihrer Restmülltonne ausmacht. Schulen Sie ihr Wissen und lernen, welchen positiven Effekt eine nachhaltige Entsorgung Ihrer Küchenabfälle für Klima und Umwelt hat.

Biotonne

Trennen, sammeln und wohnortsnah entsorgen

Die Standorte im Überblick

An dieser Stelle finden Sie eine Übersichtskarte.
Um die Karte sehen zu können, muss der Cookie für Google Maps aktiviert werden.

Google Maps aktivieren

Jetzt testen!

Bioabfall im Vorsortierer sauber und sicher sammeln!
Erhältlich ab dem 16. Juni an den Sammelstellen in Opladen am Friesenweg, Wiesdorf in der Albert-Einstein-Straße und Schlebusch in der Wolf-Vostell-Straße sowie in der AVEA Zentrale im Eisholz.

Vorsortierer mit Biofilter

Vormerken und mitmachen!

Am 1. September 2021 startet der Wettbewerb: Leverkusen sucht BIOBIN – das Maskottchen für mehr Bioabfall in der Tonne
Teilnehmen können Kinder von 3 bis 14 Jahre, die in einer Kita-Gruppe, Schulklasse, Jugend- oder OGS-Gruppe sind. Zu gewinnen gibt es Natur pur wie ein Hochbeet, eine Blühwiese oder ein Weidentipi für Eure Einrichtung.

Weitere Informationen schon bald hier unter www.bioabfall-lev.de.

Vorsortierer mit Biofilter

Was gehört in die Biotonne?

DAS GEHÖRT IN DIE BIOTONNE
  • Essensreste, auch Gekochtes (ggf. eingewickelt in Zeitungspapier)
  • alte Lebensmittel (ohne Verpackung)
  • Obst-/Gemüsereste, Schalen, auch von Zitrusfrüchten
  • Kaffeesatz, -filter, Tee, Teebeutel, Eierschalen
  • Küchenpapier
  • Grün-/Strauchschnitt, Laub, Blumen
  • Speisereste wie z. B.: Wurst, Fleisch, Knochen in haushaltsüblichen Mengen
DAS GEHÖRT NICHT IN DIE BIOTONNE
  • Kunststoffe, Verpackungen, Folien, Tüten, Plastiktüten, kompostierbare Plastiktüten
  • kompostierbare Kaffeekapseln, kompostierbare Besteck etc.
  • Metalle, Alufolien, Dosen
  • Hygieneartikel, Windeln, Staubsaugerbeutel
  • Textilien, Leder
  • Katzen- und Kleintierstreu
  • behandeltes Holz, Asche
  • Erde, Sand, Kies, Steine